Archiv für den Monat: Juli 2014

Ich trinke Vollmond Wasser. Also Wasser welches im Betrieb bei Vollmond abgefüllt wurde. Sie nennen es Vollmondabfüllung. Was besonderes und nur begrenzt verfügbar. Auf dem Etikett steht: das lebendige Wasser. Natriumarm. Enteisent. Es schmeckt nicht besser als andere Sorten. Ich fühle mich nicht dadurch stärker oder lebendiger. Es macht mich nicht mystisch. Ich zahle nur mehr und stille meinen Durst. Ich trank heute 3 Liter von dem Zeug. Und morgen, um Geld zu sparen, fülle ich die leeren Flaschen mit Leitungswasser wieder auf. Ich bilde mir dann ein, dass der Mond auf dem Etikett das Leitungswasser über Nacht enteist und sauber macht, dann ist die Mondquelle wieder meins.  

zuzutrauen wäre es ihnen

Glücksritter, Separatisten, kriminelle Freischärler, Zyniker <<<das Vögelchen ist vom Himmel gefallen>>>, Dilettanten, besudelt und besoffen vom patriotischen Taumel, von den Erfolgen der letzten Tage, gut möglich, dass sie eigenmächtig gehandelt haben, den Startknopf gedrückt haben in voller Erwartung eine ukrainische Maschine zu erwischen. Sie verwechselten die Flugzeuge und schossen eine Passagiermaschine ab. 298 unschuldige Menschen (darunter achtzig Kinder!) brutal aus dem Leben gerisssen. Einfach so. Jetzt schieben sich alle den schwarzen Peter zu. Erbarmungslos erbärmlich.