Lapidarium

***

Die PiS Partei (Recht & Gerechtigkeit) ist verrückt geworden. Baut die Geschichte um. Verpflanzt Frauen um. Exhumiert Leichen. Beschränkt die Macht der Gerichte. Es ist eine unberechenbare Partei. Eine ungehobelte Partei. Schwer einzuordnen. Extrem konservativ. Extrem ängstlich. Extrem überzeugt. Sie pachten die Geschichte für sich und konstruieren eine nationale Zukunft. Wie auf einem Trip. Sie testen ihre Grenzen aus. Sie testen wie weit sie gehen können. Wie ein Teenager der einen heftigen Hormonschub erlebt. 

***

Neulich erzählte mir Z., dass es gerissener sei einen Baseball Schläger aus Aluminium statt aus Holz zu benutzen, und zwar aus folgenden Gründen: a) das Blut lässt sich besser wegwischen und b) auf Aluminium kann man nach gründlicher Säuberung keine DNA Spuren wieder finden.

***

Zum Geburtstag bekam Z. eine 500 ml Flasche Gin - “Monkey 47″. Alkoholgehalt 47,3 % vol. Ein Kult Getränk und seit dem Jahr 2010 Bestandteil einer jeder angesagten Rooftop-Bar. Das Rezept entwickelte vor vielen Jahren der Brite Montgomery Collins, welcher nach dem Krieg im Schwarzwald ein Landgasthof – Zum wilden Affen – betrieb. Britische Gin-Tradition, indische Kräuter, Schwarzwald Quellwasser. Nach Collin’s Tod, findet man in einer alten Kiste das handgeschriebene Originalrezept wieder, rekonstruiert es, schmeisst das Resultat auf den Markt - Monkey 47.
47 handverlesene pflanzliche Zutaten dienen als Botanicals für diesen Gin. Ein Beispiel gefälligst? Lavendel, Cassia, Akazie, Hagebutte. Kein Getränk für Gin-Puristen. Die Lagerung nach Destillation in Steingutfässern beträgt 3 Monate. Z. 
trinkt Gin, gönnt jedoch seinem Gaumen sehr selten einen richtigen Geschmacksporno. Ich wollte das ändern.

***

Kapuściński sah schon 1991 während einer Diskussion in New York voraus, dass nach dem Zerfall der Sowjetunion und der Auflösung der alten dienlichen Feindbilder (Ost, West), sich folgende Weltanschauungen zu realen Gefahr in Europa und auf der Welt entwickeln: Nationalismus, Rassismus, religiöser Fundamentalismus.

***

Das kommende Depeche Mode Album (Frühjahr 2017) trägt den Namen “Spirit”.

***

Ich möchte etwas über die Aronia Beere raushauen: die Urkraft! Ursprünglich aus Nordamerika, heute heimisch in Mittel- und Osteuropa. Keine andere Beere auf der grossen weiten Welt hat einen so hohen Anteil an Anthocyanen (schützen die Pflanze vor UV Strahlung oder Umweltgiften). Damit ist sie die widerstandsfähigste Beere, die wir kennen! Sie übersteht sogar Tiefsttemperaturen von bis zu -35°C (!).

***

Karen Armstrong schreibt in ihrem Buch “Im Namen Gottes”: Am fünften Tag des Festes demütigte der vorsitzende Priester den König in Marduks Schrein und rief das Schreckbild der sozialen Anarchie ins Bewusstsein, indem er die königlichen Herrschaftszeichen konfiszierte, den König auf die Wange schlug und ihn grob zu Boden stieß. Der verletzte, erniedrigte König erklärte Marduk daraufhin, er habe sich nicht als schlechter Herrscher erwiesen. Dann schlug der Priester den König noch einmal, so heftig, dass ihm die Tränen kamen: ein Zeichen der Reue, das Marduk zufriedenstellte. Solchermaßen wieder ins Amt gehoben, umklammerte der König die Hände des Marduk-Standbildes, er bekam seine Insignien zurück, und seine Herrschaft war für ein weiteres Jahr gesichert.

***

Je unglücklicher jemand ist, desto besser tut ihm das Unglück der Welt, wenn er es lüstern beobachten kann.

***

Du gehst durch einen Park voll Verstümmelter.

***

Nach den Qualen, nach dem endlichen tot des Robert Schumanns (1810 – 1856), begann seine Ehefrau Clara Schumann (1819-1896), noch 40 Jahre lang die Werke ihres Mannes in Europa aufzuführen. Sie bewahrte Roberts Nachlass, publizierte seine Schriften und Tagebücher, veröffentlichte nebenbei ihre eigenen Werke, und letztendlich verinnerlichte Sie ihn am Piano. Als ruhmreiche Künstlerin in die Geschichte eingehen, das wollte Sie, und als Frau, die Robert Schumann liebte.

***

Ein ungehobelter Kerl ist imstande, einen angenehmen Abend zu verderben, doch ein kultivierter Mensch genügt nicht, um das Niveau einer Runde ungehobelter Kerle zu heben.

***

The best taste I’ve ever had!

***

Für 4 Minuten betrat ich wieder die Pforten der St. Marien Kirche. Niemand außer mir da. Ich ging zum Altar, kniete mich hin, faltete die Hände zusammen und schloss die Augen. Mehr bekam ich einfach nicht hin. Sei einfach da, denke nichts, und gehe wieder, so lautete mein Plan. Als ich wieder herausging in die freie Welt, fühlte ich mich zufrieden und überlegen. Dies war wahrlich nicht mein Ziel. Mit dem Christentum werde ich einfach nicht fertig. 

***

Handel bedeutet Wohlstand.

***

Donald Trump. Teflon Trump. Alles prallt an ihm ab. Er hat den gewissen Charme. Null Ahnung. Null Ideen. Null Ernsthaftigkeit. Zero Intelligence Talk. Seinen Wählern ist dies scheiss egal. Sie lieben einen wie ihn. Einen Proleten. Einen Demagogen. Einen Hassprediger. Einen der dazwischen schreit. Für die Republikaner, sie bereuen ihren Coup jetzt schon,  muss es ein Alptraum sein. Sie wiegen sich förmlich ins Grab, besudelt von einem, der doch ihrer sein sollte. Unfassbar, Trump, der Kerl ist im Finale, ergo ist bereits das Oval Office in Sicht. Das Establishment hat das Bedürfnis nach Wandel, und das Resultat dieses “Dranges” ist irgendwie Donald Trump. Die vielen Stimmen geben der Wandel Theorie recht. Und Trump’s Äußerungen erzürnen die vielen Stimmen keineswegs, wieso den auch? Der Mann bezahlt seine Wahlkampagne aus eigener Tasche. Er kann sagen was er will, er ist eine tickende Sexbombe.

***

I grew up fearing the Russians.

Then reading them. Then fearing everyone.

Especially myself.

***

Die Kontrolle der Handelswege ist die Garantie für die Erhaltung einer Supermacht. Die entscheidenden Hotspots (Strasse von Malakka) müssen sicher sein für freien Schiffsverkehr zwischen den Nationen. Unser Wohlstand, wie wir leben, wie wir aufgewachsen sind hängt vom freien See Handel ab. Um diese Leistung der Sicherheit zu gewähren, um die Meere zu beherrschen, braucht es eine starke Flotte. Eine mächtige Flotte. Überlegen und modern. Man zählt nach Tonnen die auf den Weltmeeren schwimmen: China – 708.000 Tonnen. Russland – 845.000 Tonnen. USA – 3,4 Millionen Tonnen.

Schwer zu orten: Die USS “Zumwalt” – 15.000 Tonnen Koloss. Kosten: 4,4 Milliarden US Dollar.

***